Schlagwort: Adipositas

14. September 2018 Aus Von André Braselmann

Was ist der BMI?

Der Body-Mass-Index mit der Abkürzung „BMI“ ist eine Maßzahl für das Verhältnis von Körpergewicht zu Körpergröße. Seltenere Bezeichnungen sind „KMI“ (Körpermasseindex), „KMZ“ (Körpermassenzahl) und „Quetelet-Kaup-Index“. Weil der BMI mit einer sehr einfachen Formel ausgerechnet wird, ist er die gebräuchlichste Methode zur Ersteinschätzung des gewichtsbezogenen Gesundheitszustandes eines Menschen. Eventuell vorhandenes Über- oder Untergewicht kann schnell und einfach ermittelt werden.
Wie berechnet man den BMI?

Den BMI errechnen Sie, indem Sie Ihr Gewicht in Kilogramm durch Ihre Körpergröße in Metern zum Quadrat teilen, also:

BMI = Körpergewicht : (Körpergröße)²

Demzufolge wird der BMI in der Maßeinheit kg/m² angegeben.

3. Juni 2018 Aus Von André Braselmann

Vor der Operation im Diakonissenkrankenhaus Mannheim

Wie bei allen operativen Eingriffen ist es wichtig, dass man sich über die Tragweite, beziehungsweise die Auswirkungen der Schlauchmagen-Operation informiert.
Vorgespräche über Adipositas und das Leben mit dem Schlauchmagen

Wenn nach intensiven Vorgesprächen im Adipositas-Zentrum am Diakonissenkrankenhaus Mannheim die Entscheidung für eine Schlauchmagen-OP gefallen ist, haben die Betroffenen in der Regel schon sehr viel über Adipositas und Adipositastherapien gehört. Sie gehen also gut informiert und damit oft auch wesentlich beruhigter in die OP.